Uli Hoeneß äußert sich zur Kritik an Thomas Müller und mahnt zu mehr Lockerheit

Nachdem Bayern-Vorstand Rummenigge öffentlich Thomas Müller zurechtgewiesen hatte, hat sich nun auch Präsident Uli Hoeneß zu der Kritik geäußert – und mahnt den eigenen Klub zu mehr Lockerheit.

11.09.2017 - Nachdem Bayern-Vorstand Rummenigge öffentlich Thomas Müller zurechtgewiesen hatte, hat sich nun auch Präsident Uli Hoeneß zu der Kritik geäußert – und mahnt den eigenen Klub zu mehr Lockerheit.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/uli-hoeness-aeussert-sich-zur-kritik-an-thomas-mueller-und-mahnt-zu-mehr-lockerheit__w_5wp4tg2ow7Jy9wdrVvDAA8aP2OZ1RH