Unruhe beim 1. FC Köln

Der Trainer des 1. FC Köln musste zuletzt deutlich auf die Euphoriebremse treten. Gebracht hat es aber in seinen Augen nichts. Geschäftsführer Jörg Schmadtke versucht zu relativieren.

28.09.2015 - Der Trainer des 1. FC Köln musste zuletzt deutlich auf die Euphoriebremse treten. Gebracht hat es aber in seinen Augen nichts. Geschäftsführer Jörg Schmadtke versucht zu relativieren.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/unruhe-beim-1-fc-koeln__0_jlrdfdlr