Verkehrte Welt bei Guardiola: „Verlieren ist wichtig!“

Bei der Pressekonferenz vor dem Pokalduell gegen Kaiserslautern ist Pep Guardiola mal richtig aus sich heraus gegangen. Man merkte sofort: die derzeitige Ergebnis-Flaute seiner Bayern wurmt den stolzen Spanier, der aber auch sagt: „Ich bin nicht Gott!“

15.04.2014 - Bei der Pressekonferenz vor dem Pokalduell gegen Kaiserslautern ist Pep Guardiola mal richtig aus sich heraus gegangen. Man merkte sofort: die derzeitige Ergebnis-Flaute seiner Bayern wurmt den stolzen Spanier, der aber auch sagt: „Ich bin nicht Gott!“

Video-Link: http://video.sport1.de/video/verkehrte-welt-bei-guardiola-verlieren-ist-wichtig__0_vj2zzxhm