Watzke schießt gegen Schalke und entschuldigt sich

Der BVB-Boss freut sich wie ein kleines Kind, Chef des zweitgrößten Vereins Deutschlands zu sein. Und nach Leipzig fliegt ausnahmsweise kein richtiger Giftpfeil.

21.11.2016 - Der BVB-Boss freut sich wie ein kleines Kind, Chef des zweitgrößten Vereins Deutschlands zu sein. Und nach Leipzig fliegt ausnahmsweise kein richtiger Giftpfeil.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/watzke-schiesst-gegen-schalke-und-entschuldigt-sich__0_v6k8e2cq