Weinzierl sieht Geis' Traumtor zum Debüt

Bei seinem ersten Spiel als Schalke-Trainer sieht Markus Weinzierl ein Schützenfest seiner Mannschaft. Bei tropischen Temperaturen ließ der Europa-League-Teilnehmer den Chinesen keine Chance. Am Ende schlug die Kugel satte sechs Mal bei Guangzhou R&F im Netz ein.

05.07.2016 - Bei seinem ersten Spiel als Schalke-Trainer sieht Markus Weinzierl ein Schützenfest seiner Mannschaft. Bei tropischen Temperaturen ließ der Europa-League-Teilnehmer den Chinesen keine Chance. Am Ende schlug die Kugel satte sechs Mal bei Guangzhou R&F im Netz ein.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/weinzierl-sieht-geis-traumtor-zum-debuet__0_po72tdde