Weinzierl trotzig nach Handspiel-Pech

Augsburgs Trainer hadert nach dem 0:0 gegen den 1. FC Köln mit dem fehlenden Glück. Sein Trainerkollege Peter Stöger will auch in letzten beiden Spielen eine Wettbewerbsverzerrung vermeiden.

30.04.2016 - Augsburgs Trainer hadert nach dem 0:0 gegen den 1. FC Köln mit dem fehlenden Glück. Sein Trainerkollege Peter Stöger will auch in letzten beiden Spielen eine Wettbewerbsverzerrung vermeiden.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/weinzierl-trotzig-nach-handspiel-pech__0_f7vi24r0