Zorc kündigt Transfers à la Reus an

Trotz der 20 Punkte Rückstand auf den FC Bayern ist BVB-Sportdirektor Michael Zorc guter Dinge. Grund: das gute Abschneiden der Dortmunder in der Champions League. Das dabei verdiente Geld soll bald investiert werden - und zwar in Top-Transfers!

20.03.2013 - Trotz der 20 Punkte Rückstand auf den FC Bayern ist BVB-Sportdirektor Michael Zorc guter Dinge. Grund: das gute Abschneiden der Dortmunder in der Champions League. Das dabei verdiente Geld soll bald investiert werden - und zwar in Top-Transfers!

Video-Link: http://video.sport1.de/video/zorc-kuendigt-transfers-a-la-reus-an__0_1tp2in7g